Ladina Mitchell
Ich liebe es, mich mit der Erde und Natur zu verbinden und in und mit ihr kreativ zu sein, zu tanzen, malen, jemandem echt und ehrlich zu begegnen. Tief verbunden mit diesem wundervollen Ort, fliesst mein Herz in und mit der Klingenmühle. Ich bin erfüllt und dankbar, zusammen mit meinen FreundInnen hier einen Lebensraum zu erschaffen. Mögen alle Herzen, die mit der Klingenmühle in Berührung kommen, inspiriert werden!

Nicole Schmid

Ich liebe das Leben mit seiner Fülle an Farben, Formen, Düften und Melodien.
Die Natur inspiriert und nährt mich - sie ist sprudelnde Lebendigkeit und tiefe Stille.
Es bereitet mir Freude, zusammen mit Matias, für unsere Gäste kreative Gerichte zu zaubern.
Mit der Klingenmühle beginnt sich ein langjähriger Traum von Gemeinschaft und einem Ort der Verbindung, des Wachstums und der wahren Begegnung zu manifestieren. 

Matias Ibañez Moriamez

Vor mehr als 10 Jahren habe ich Südamerika verlassen, um die Welt zu entdecken – mit dem festen Vorsatz, mehr über das Leben und mich selber zu lernen.
Stadt, Meer, Regenwald, Berge; sie alle haben mich gelehrt, und heute wo ich meinen Fuss auf diesen Flecken Erde setze, kann ich sagen, dass ich mir selbst etwas näher bin.
Ich nehme die Magie des uns umgebenden Waldes wahr, die Heilkraft des Flusses, der uns reinigt; vor allem jedoch die Kraft dieses Lebensbaumes, welchen wir hier erschaffen; fest verwurzelt auf diesem urtümlichen Land mit all seinen Geheimnissen. Ein Baum, welcher aus unserem Inneren entspringt, genährt durch das tiefe Bedürfnis, sich zu verbinden und diese verlorene Kraft wiederzufinden… um weiter zu kreieren. Ein Baum, welcher erblüht in unendlicher Dankbarkeit an dieses Leben und seine Geschenke.
Sei willkommen, einen Moment mit uns zu teilen, um innezuhalten… um zu spüren… um Dich wieder mit Deiner Essenz zu verbinden.


Manuel Ecknauer

Ein grosser Wunsch von mir ist es, mich auf meine Verbindungen zu besinnen. Mit meinen Mittmenschen, Mutter Erde und vor allem zu mir selbst. Die Klingenmühle gibt mir die Möglichkeit, diesem Wunsch nachzugehen und zu verwirklichen, durch die umgebende Natur, das Zusammenleben mit meinen Freunden und unseren vielfältigen Begegnungen, dem Austausch nach aussen durch den Seminarbetrieb und der Erzeugung eigener Lebensmittel.

Tanvi Nina

In und mit der Natur SEIN, Mitgestalten, Selbstverwirklichen, Gemeinschaft leben, Wohlfühlen, Wachsen, Gedeihen, sind die Beschreibungen, die mir als erstes einfallen, wenn ich mir die Frage stelle, warum ich aus Zürich gezogen nun in der Klingenmühlengemeinschaft bin. Seit 2011 lebe ich jedes Jahr zwischen 1 und 6 Monaten in der ökologisch-spirituellen Gemeinschaft "Pachamama" in Costa Rica und bin glücklich, einen ähnlichen Platz hier in der Schweiz gefunden zu haben, an dem ich mit Mutter Natur in der Gemeinschaft bewusst die Herausforderungen des Lebens teilen kann. Ich liebe es, Ansprechpartnerin für das Seminarhaus zu sein, Veranstaltungen zu organisieren und zu "wuseln" wo es mich braucht. Pura Vida - auch hier im Thurgau :-)


Pascal Vonlaufen

Max Somarax

Jasmin Boscolo

Von April bis Ende August 2018 lebte ich das zweite Mal in der Klingenmühle als Voluntärin. Ich bin hier her gekommen weil ich es ein sehr schönes und sinnvolles Projekt finde, weil ich mit lieben Menschen zusammen wohnen wollte mit einer ähnlichen Einstellung und weil ich mich sehr wohl fühlte an diesem kraftvollen Plätzchen Natur. Es gefiel mir sehr, mithelfen zu dürfen einen Rahmen zu bieten und mitzugestalten, wo sich andere Menschen treffen, erinnern und austauschen können. Ich half vorallem in der Pflege des Hauses mit. Die Reinigung und Vorbereitung dieses wunderschönen und natürlichen Hauses war eine schöne Aufgabe. Oft lief nicht alles nach Plan, da wir mehrere Menschen sind und etwas am aufbauen sind und einfach oft unvorhersehbare Dinge passieren. Und so wurde ich sehr gefördert in Flexibilität, Kommunikation, Empathie, Kreativität, in mich immer wieder zu öffnen, lernen meine Grenzen zu spühren und mitzuteilen, vergeben, vergessen, lieben, feiern, Spass haben, die Sachen mit Leichtigkeit nehmen,...

Das Zusammensein beim Essen und den Kreisen wo wir uns treffen und austauschen haben mir immer wieder Kraft gegeben, mich weich gemacht und erinnert wie schön und wichtig es ist zusammen zu kommen und wirklich aus dem Innern auszutauschen.

Top Tip: In der Queransicht werden Spalten nebeneinander angezeigt. Bei einer schmalen Ansicht (z.B. Hochansicht), werden Spalten übereinander angelegt. x

Wie viele Spalten?

Löschen